6 Schritte, um das richtige Auto für Sie zu finden

Schritt 1. Beurteilen Sie Ihre Bedürfnisse


Das “richtige Auto” hängt davon ab, wer Sie sind und was Sie von einem Auto erwarten. Einige von uns geben gerne ein Statement mit ihren Autos ab (“Ich bin reich und hip” oder “Ich bin weltliebend und retro”). Einige fahren gerne am Wochenende mit viel Elan (“Gib mir mehr PS und einen lauten Motor”). In diesen Fällen tritt die Zweckmäßigkeit in den Hintergrund, wenn es darum geht, wie sich das Auto anfühlt.


Schritt 2. Legen Sie Ihr Budget fest


Wenn Sie nicht bar für Ihr Auto bezahlen, müssen Sie über die Finanzierung Ihres Kaufs oder Leasing nachdenken. Wie viel können Sie sich wirklich leisten, um monatlich eine Autozahlung zu tätigen? Die allgemeine Regel lautet, dass Ihre monatliche Zahlung für Neuwagen 15 Prozent Ihrer monatlichen Bezahlung zum Mitnehmen nicht überschreiten darf. Ein gebrauchtes Auto ist günstiger, aber die gleiche Regel sollte gelten. Wenn Sie leasen möchten, streben Sie eine monatliche Zahlung an, die weniger als 10 Prozent Ihrer Bezahlung zum Mitnehmen ausmacht. Sie möchten auch weitere 7 Prozent Ihres monatlichen Einkommens einkalkulieren, um die Kraftstoff- und Versicherungskosten zu decken. Wenn Sie Ihr Budget im Voraus kennen, können Sie bei der Aushandlung Ihres nächsten Autos oder Lastwagens helfen.


Schritt 3. Entscheiden Sie, ob Sie leasen oder kaufen möchten


Leasing und Kauf haben Vor- und Nachteile, und wie Sie diese beurteilen, kann Ihnen bei der Entscheidung über den richtigen Weg helfen.


Schritt 4. Betrachten Sie andere Autos in der Klasse


Haben Sie Ihren Verstand (oder Ihr Herz) auf ein bestimmtes Auto eingestellt? Viele Käufer tun. Aber auf dem sich ständig verändernden Markt von heute kommen immer wieder neue Autos in die Ausstellungsräume, und eines, an das Sie noch nie gedacht haben, könnte das Richtige für Sie sein. Mit Edmunds können Sie nach ähnlichen Autos suchen und diese vergleichen, um dasjenige zu finden, das am besten zu Ihnen passt.


Schritt 5. Autos zum Verkauf finden


Bei der alten Methode des Autokaufs haben Sie die Händler persönlich besucht, um das Inventar zu sehen und herauszufinden, ob die Autos die von Ihnen gewünschten Optionen hatten. Mit den Werkzeugen für den Händlerbestand von Edmunds können Sie jetzt schnell mehr Boden abdecken und Geld sparen. Sobald Sie eine Vorstellung von dem gewünschten Auto haben, können Sie die Verfügbarkeit leicht überprüfen.


Schritt 6. Richten Sie eine Probefahrt ein

 


Nachdem Sie ein Auto gefunden haben, das zu Ihnen passt, rufen Sie die Internetabteilung des Autohauses an, senden Sie eine SMS oder E-Mail, um einen Termin für eine Probefahrt zu vereinbaren. Die Internetverkäufer von Autohäusern sind große Verbündete: Sie kümmern sich um informierte Käufer, neigen dazu, die Preise im Voraus zu bestimmen, und sind mit Edmunds Sonderangeboten vertraut.


Indem Sie einen Termin für eine Probefahrt mit Ihrem örtlichen Händler vereinbaren, stellen Sie sicher, dass das Auto bei Ihrer Ankunft auf Sie wartet. Wir empfehlen eine Probefahrt mit drei verschiedenen Fahrzeugen, damit Sie Ihre Möglichkeiten nicht einschränken. Versuchen Sie, ein paar Termine hintereinander zu vereinbaren. Dies erleichtert das Vergleichen der Autos und gibt Ihnen einen würdevollen Ausstieg aus dem Autohaus. Nach einer Probefahrt möchte der Verkäufer zwar Nummern sprechen, aber möglicherweise sind Sie nicht bereit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *